Weitere Links

Über uns

Über uns

Aktuelle Nachricht

Die Verwaltungskommission BLVK hat gestützt auf die gesetzlichen und reglementarischen Vorgaben sowie angesichts der vorhandenen Unterdeckung folgende Beschlüsse gefasst:

1. Auf den Altersrenten sowie auf den über das BVG-Minimum hinausgehenden Hinterlassenen- und Invalidenrenten ist für das Jahr 2018 keine Teuerungsanpassung vorzunehmen.

2. Die Verzinsung der Sparguthaben und der Zusatz-Sparkonti "Auskauf vorzeitiger Altersrücktritt" und "Einkauf Überbrückungsrente" bei unterjährigen Mutationen im Jahr 2018 erfolgt mit 1.5%.

3. Die Verzinsung der Sparguthaben und der Zusatz-Sparkonti "Auskauf vorzeitiger Altersrücktritt" und "Einkauf Überbrückungsrente" per 31. Dezember 2017 erfolgt mit 2.5%.